Brandschutz


Brandschutz
Brạnd|schutz 〈m.; -es; unz.〉 Gesamtheit aller Maßnahmen zur Verhinderung u. Bekämpfung von Bränden (\Brandschutzversicherung)

* * *

Brạnd|schutz, der:
a) <o. Pl.> Gesamtheit der Maßnahmen zur Verhütung u. Bekämpfung von 2Bränden (1 a);
b) Vorrichtung, die dem Brandschutz (a) dient.

* * *

Brandschutz,
 
alle Maßnahmen, Regeln und Normen (auch z. B. im Strafrecht, Brandstiftung) zur Verhütung und Bekämpfung von Bränden, unterteilt in vorbeugenden Brandschutz und abwehrenden Brandschutz (Feuerwehr), z. B. auch bau- und gewerberechtliche Vorschriften (baulicher Brandschutz). Die Pflichten sind in Brandschutzgesetzen der Länder geregelt. Die baulichen Vorkehrungen zur Verhütung von Schadenfeuern werden besonders durch die Landesbauordnungen nebst Durchführungsbestimmungen festgelegt. Wirksame Lösch- und Rettungsmaßnahmen müssen möglich sein. Dem Brandschutz dienen ferner Regelungen über Bauabstände, Brand- und Trennwände, Herstellung von bestimmten Decken und Dachteilen aus feuerfesten Baustoffen, über Feuerungsanlagen, ausreichende Wasserversorgung u. a. Besondere Anforderungen werden an Hochhäuser und an Versammlungsräume (Lichtspielhäuser, Theater u. a.) gestellt. Die Errichtung und der Betrieb von Anlagen zur Lagerung, Abfüllung und Beförderung brennbarer Flüssigkeiten ist bundeseinheitlich geregelt (VO über brennbare Flüssigkeiten vom 27. 2. 1980).
 
 
P. Kramer: B. (Neuausg. 31992);
 J. Bergbauer u. F. Alt: Hb. der Feuerbeschau (21993).

* * *

Brạnd|schutz, der: Gesamtheit der Maßnahmen zur Verhütung u. Bekämpfung von Bränden.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandschutz — (m), Feuerschutz (m) eng fire protection …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Brandschutz — Taktisches Zeichen in Deutschland für einen Brandschutzdienst Br …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutz — vorbeugender baulicher Brandschutz wegen erhöhter Brandgefahr einerseits (Heizräume, Brennstofflagerräume, Gasversorgungsanlagen) und andererseits wegen der Brandausbreitung (Installationsschächte, Lüftungskanäle, Elektrotrassen usw.).… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Brandschutz — Brạnd|schutz …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brandschutz-Ehrenzeichen (Schleswig-Holstein) — Grafische Darstellung des Brandschutz Ehrenzeichens in all seinen Stufen …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutz-Eins — Abzeichen „Goldene Eins“ für Grundkenntnisse in der Verkehrserziehung In der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) gab es eine Reihe von Leistungsabzeichen für Kinder und Jugendliche, die als Anerkennung für besondere Leistungen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Brandschutz- und Katastrophenschutz-Ehrenzeichen des Landes Sachsen-Anhalt — Das Brandschutz und Katastrophenschutz Ehrenzeichen des Landes Sachsen Anhalt wird in Anerkennung und Würdigung von Verdiensten um den Brand oder Katastrophenschutz im Land Sachsen Anhalt verliehen. Es wurde im Juli 2005 gestiftet und löste das… …   Deutsch Wikipedia

  • Abwehrender Brandschutz — Taktisches Zeichen des Brandschutzdienstes Brandprüfung zur Erlangung einer Brandrate für Absch …   Deutsch Wikipedia

  • Baulicher Brandschutz — Taktisches Zeichen des Brandschutzdienstes Brandprüfung zur Erlangung einer Brandrate für Absch …   Deutsch Wikipedia

  • Vorbeugender Brandschutz — Taktisches Zeichen des Brandschutzdienstes Brandprüfung zur Erlangung einer Brandrate für Absc …   Deutsch Wikipedia